Unsere Referenzen

Städtische Wohnungsgesellschaft Freiberg/Sa. Aktiengesellschaft

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Freiberg/Sa. Aktiengesellschaft (SWG Freiberg) ist mit mehr als 6.000 verwalteten Wohn- und Gewerbeeinheiten das größte Wohnungsunternehmen im Landkreis Mittelsachsen und immobilienwirtschaftliche Marktführerin in der Region. 

Folgende Projekte wurden gemeinsam realisiert:

Mikrostandort- und Objektanalyse im Jahr 2015

Standort- und Objektrating für eine Wohnsiedlung, Ermittlung von Mietpotenzialen, Vorschläge für zielgruppenspezifische und objektkonkrete Strategien zur Optimierung von Bewirtschaftung, Struktur und Ausstattung, Priorisierung in kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen.

Tom-Hendrik Runge,Vorstand: Die Mikrostandort- und Objektanalyse bildet durch die objektspezifische Bewertung der Standort- und Lagequalität, der Mieter- und Sozialstruktur und der Marktsituation sowie der Ableitung objektbezogener Strategien eine hervorragende Grundlage für eine positive zukünftige Ausrichtung der bewerteten Objekte. Das Ergebnis der Mikrostandort- und Objektanalyse hinterlässt den positiven Eindruck, dass die Sachsen-Treuhand (Anmerkung: Unternehmen der BBT-Gruppe) keine standardisierte Auswertung, sondern vielmehr eine qualitativ hochwertige und individuelle Analyse erarbeitet hat, die sogar an zahlreichen Stellen bis auf die Wohnungsebene ging.

Mieterbefragung 2016

Im Ergebnis einer Mikrostandort- und Objektanalyse im Jahr 2015 (siehe Projekt) wurde die Weiterentwicklung des Wohnungsbestandes geplant. Die Mieterbefragung hat die Ergebnisse der Standortanalyse weiter qualifiziert und damit die Voraussetzungen für einen zielgerichteten Einsatz der Investitionsmittel geschaffen. Darüber hinaus wurde die Befragung genutzt, um die Zufriedenheit der Bewohner mit ihrer Wohnsituation und den Leistungen der SWG als Vermieter zu erheben. Der Rücklauf betrug 42%.