Unsere Referenzen

WCH Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG

Die rund 4.400 mitgliederstarke WCH Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz-Helbersdorf eG steht seit ihrer Gründung im Jahr 1954 für bezahlbare Mieten und dauerhaftes Nutzungsrecht. Ihr Wohnungsbestand befindet sich im Raum der Stadt Chemnitz.

Folgende Projekte wurden gemeinsam realisiert:

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Controlling

Für ein ganzheitliches Controlling sowie die Unternehmensplanung und Investitionsrechnung nutzt die WCH seit 2008 die Planungssoftware avestrategy.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Darlehensmanager

Analysen und Bewertungen des Kreditportfolios werden seit 2008 von der WCH mit Hilfe des avestrategy-Leistungspakets Darlehensmanager durchgeführt.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Beleihungsmanager

Die WCH verwendet seit 2008 die Software  avestrategy für ein professionelles Beleihungsmanagement.

avestrategy-Lizenz Leistungspaket Portfoliomanagement

Die WCH nutzt das avestrategy-Leistungspaket Portfoliomanagement seit 2008 für umfangreiche Analysen zu ihrem Immobilienbestand.

avestrategy-Lizenz Spezialmodul Mitgliederentwicklung (Genossenschaften)

Planung und Analyse der Mitgliederentwicklung und Genossenschaftsguthaben erfolgen bei der WCH seit 2008 mit Hilfe des avestrategy-Spezialmoduls Mitgliederentwicklung.

Bewertung von Entschädigungsansprüchen für beschränkte persönliche Dienstbarkeiten

Für fast 30 Vorgänge konnte die BBT für die Wohnungsgenossenschaft im Rahmen ihrer Beauftragung  durch eigenständige gutachterliche Bewertung die Entschädigungsansprüche nach § 9 Grundbuchbereinigungsgesetz zum Teil deutlich gegenüber den ursprünglichen Entschädigungsangeboten der Versorgungsunternehmen nachverhandeln. Die so erzielten außerordentlichen Erträge verbesserten das Jahresergebnis der Wohnungsgenossenschaft zusätzlich.