avestrategy Forum 2016 Workshop

Sondernewsletter avestrategy-Anwenderforum 2016

 

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

im November-Newsletter hatten wir bereits kurz berichtet vom avestrategy-Anwenderforum 2016.

Unter dem Motto „avestrategy – in der Praxis erprobt, betriebswirtschaftlich fundiert“ wurden Workshops rund um das Thema Investitionen angeboten und von allen Teilnehmern positiv bewertet.

Das Forum wurde traditionell eröffnet durch unseren Geschäftsführer Dr. Henri Lüdeke.

Zentral gelegen, diesmal im Westteil der Stadt unweit vom Bahnhof Zoologischer Garten, fanden die Workshops im trendigen Hotel 25hours neben dem Bikini-Haus statt. Blauer Himmel und Sonnenschein unterstützten unsere Location-Wahl: Beim Mittagessen war ein herrlicher Blick auf die Berliner Skyline möglich.

Weitere Bilder und das Video können Sie hier entdecken.

Für alle, die in diesem Jahr nicht dabei sein konnten, geben wir im Folgenden und auf unserer Homepage eine kurze Zusammenfassung zu den Workshops sowie die Möglichkeit zum Download der Präsentationen.

 
 

Ihr

Andreas Grunow

Leiter Unternehmensberatung

 
 

Die Präsentationen im Überblick:

 

Blick ins Labor

Im Rahmen der Eröffnung  wurden die Schwerpunkte der Entwicklung von avestrategy zu Inhalt, Performance und Handling im Jahr 2016 resümiert und der Auto-Updater ab der Version 3.50. erläutert.

Die Präsentation als PDF herunterladen

 

Power-Workshop »Investitionscontrolling – Integration des Risikomanagements in die Unternehmensplanung«

Der ganztägige Power-Workshop, mit knapp zwanzig Teilnehmern sehr nachgefragt und gut besucht. beschäftigte sich thematisch mit dem Zusammenspiel von Unternehmensplanung, Controlling und Risikomanagement. Das Spezialmodul Risikomanagement in avestrategy wurde vorgestellt und für verschiedene Risiken (Leerstand, Vermietungsrisiko, Instandhaltungsstau, Ausfallrisiko im Personalbereich) wurden in Anwendungsbeispielen Kennzahlen und Messverfahren diskutiert. 

Anhand der unterschiedlichen Auswertungsinstrumente wurden die risikobehafteten Objekte und Personalbereiche identifiziert. Die Erkenntnisse aus dem Risikomanagement waren danach Grundlage für die Plananpassung der Investitionen, Instandhaltung, Miet- und Leerstandsentwicklung sowie der Personalkosten. Abschließend erfolgte die Rückkopplung zum Risikomanagement mit Definition der entsprechenden Steuerungsmaßnahmen zu Risikoabwehr bzw. Risikoreduzierung. Die Teilnehmer konnten am Laptop durch das gleichzeitige Arbeiten im System die Arbeitsschritte gut nachvollziehen.

Die Präsentation als PDF herunterladen

 

Profi-Workshop »Investieren – mit der Zielgruppe im Blick«

Was sollte bei der erfolgreichen Planung eines Wohnungsneubaus beachtet werden? Welche Rahmenbedingungen zum Bauvorhaben sollten im Vorfeld untersucht werden wo kommen die Informationen her und wie werden die Informationen in einem auswertbaren Ergebnis zusammengefasst …

Diese und weitere Fragen waren Thema im Workshop. Vorgestellt wurden die Instrumente Markt- und Standortanalyse, Mietpotenzialanalyse und Zielgruppenanalyse, die Möglichkeiten der Informationsbeschaffung sowie die Erläuterungen dazu anhand von Beispielen.

Im zweiten Teil wurden Verfahren der Investitionsrechnung vorgestellt und verglichen. Ausführlicher wurde dann der Vollständige Finanzplan (VoFi) dargestellt  und die Arbeitsmöglichkeiten dazu im Rahmen von avestrategy.

Die Präsentation als PDF herunterladen

 

Profi-Workshop »Investieren – und das wertorientiert«

Im Fokus standen die Themen Portfolioanalyse, Strategieüberprüfung und Bewertung.

Welche Informationen benötige ich zur Bewertung von Objekten, was sind Gegenstand, Zweck und Ziel der Immobilienbewertung, kenne ich die aktuellen Werttreiber und Wertparameter? Zu diesen Fragen wurde Wissen vermittelt und mittels Ertragswertverfahren die Wertveränderung einer Investitionsmaßnahme im Vergleich vorgestellt.

Anhand eines Beispielobjektes wurden für ein Investitionsvorhaben Bewertung, Planung und Realisierung rechnerisch ermittelt und Infos zu zur Anleitung von Immobilienwerttreibern auf Basis der Portfoliobewertung und von Marktinformationn gegeben. Dazu wurde das Wertermittlungstool in avestrategy vorgestellt.

Die Präsentation als PDF herunterladen

 

Profi-Workshop »Investieren – finanzierungsorientiert aufbereitet«

Was tun, wenn Ihre Bank eine Verschlechterung der Sicherungswerte für ausgereichte Darlehen konstatiert? Wie stelle ich die Werthaltigkeit der Besicherungsobjekte wieder her?

Im Workshop wurde an einem Beispielobjekt die Beleihungssituation überprüft und die Möglichkeiten der Wiederherstellung der Werthaltigkeit untersucht. Dazu wurde u. a. das Leistungspaket Beleihungsmanager in avestrategy genutzt, die Teilnehmer des Workshops haben parallel am Laptop gearbeitet. Ergänzend gab es viele interessante und nützliche Infos zu Beleihungswertermittlung und Vorfälligkeitsentschädigung.

Die Präsentation als PDF herunterladen